Seminar: Die Dunkle Seite der Macht als Storymotor / 13. und 14. April 2019

225,00

By: Hanna Aden

Die Heldenreise ist eine Methode zur Storyanalyse, mit der sich grandiose Plots entwickeln lassen. Willst Du dieses Werkzeug nutzen, um Deine Held*innen souverän und vertrauensvoll durch ihre innere und äußere Reise zu führen?

+

Die SternStoryStunden-Workshops in Essen sind fachlich fundierte Seminare für Autor*innen, die das Ziel haben, ihr Schreiben stetig weiter zu verbessern. In inspirierender Umgebung wird mit Textbeispielen, Theorie sowie viel Schreibpraxis und Feedback an bereits bestehenden Projekten gearbeitet sowie der Grundstock für neue gelegt. Alle Workshopmodule beinhalten schwerpunktmäßig einen besonderen Aspekt des Schreibhandwerks und können einzeln besucht werden, auch wenn sie aufeinander aufbauen.

Ausgangssituation:

Damit Deine Figur wachsen kann, braucht sie Herausforderungen in der Innen- und Außenwelt. Je größer die Herausforderungen sind, die gemeistert werden müssen, desto heller erstrahlt das Licht Deines*r Held*in. Lerne hier, wie Du speziell für Deine Story die positive und negative Kraft in der Innen- und Außenwelt aufeinander abstimmst und Herausforderungen entwickelst, die gewöhnliche Menschenfiguren in Held*innen verwandeln!

 

Kursinhalt:

  • Analyse von antagonistischen Kräften für unterschiedliche Figuren und Settings
  • Konstruktion von auf den eigenen Protagonisten und seine Entwicklung abgestimmten passgenauen oppositionellen Kräften (innerlich und äußerlich)
  • Entwickeln des finalen Hindernisses für den finalen Kampf – eine wichtige Hilfe bei der Gesamtkonstruktion einer Story
  • Arbeit mit Storywerten: Wie abgründig und böse kann sich die Negativausprägung eines Storywertes entfalten, um den positiven Wert am Ende hell strahlen zu lassen?
  • Detaillierte Analyse der antagonistischen Kraft für die eigene Story (z. B. Figurinterview über Ziele und Methoden)
  • Verfassen von Szenen mit Teilniederlagen und Teilsiegen
  • Psychohygiene: Warum es manchmal so schwer ist, die eigene Romanfigur psychisch und physisch existenziell bedrohlichen Situationen auszusetzen – und wie es trotzdem gelingt

Diese Mechanismen greifen bei inneren und äußeren antagonistischen Kräften und funktionieren daher genreunabhängig.

 

Was Du mitnimmst:

  • Tieferes Verständnis für die Dynamiken zwischen protagonistischer und antagonistischer Kraft
  • Abstimmen des Hauptcharakters auf den Gegenspieler und vice versa
  • „Raising the Stakes“: Konflikte und Bedrohung steigen stufenweise an bis zur finalen Eskalation
  • Zusammenwirken von inneren und äußeren antagonistischen Kräften zur Erhöhung der Spannung
  • Reader mit didaktisch aufbereiteten Kursmaterialien für die Weiterarbeit daheim

 

Die Location

Das Seminar findet im Unperfekthaus Essen statt. Kalte und warme Getränke sowie an beiden Tagen ein Mittagessen sind in der Kursgebühr enthalten. Das Buffet im Unperfekthaus beinhaltet ein reichhaltiges Brunch, bei dem es neben carnivoren Angeboten auch vegetarische und vegane Köstlichkeiten zu genießen gibt. Für das leibliche Wohl neben der angenehmen Gruppenatmosphäre und viel Input, Wissen und Inspiration ist also gesorgt.

 

Ich freue mich auf Dich und Dein Projekt!

 

 

Reviews

There are no reviews yet.

Be the first to review “Seminar: Die Dunkle Seite der Macht als Storymotor / 13. und 14. April 2019”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.